SÜDTIROLER

SPEZIALITÄTENMEILE
 
 
 
 

die 12 TABUS

  TABU
Nr.5
 
 

Wenn wir schon dabei sind, üben wir auch ein bisschen die Aussprache.

Es heißt:
• „Kaputschino“ und nicht "Kapukino";
• "Mackiato“ und nicht „Matschato“;
• "Espresso" und nicht "Expresso";
• "Brusketta" und nicht "Bruschedda";
• "Njocki" und nicht "Gnotschi";
• "Pino Gridscho" und nicht "Pinot Grietschio";
• "Stratschatella" und nicht "Stratziatella";
• "Tagliatelle" und nicht "Tackliatelle";
• "Kianti" und nicht "Tschianti";
• "Pipp" und nicht "Wasserhahn" ☺.

 
zu TABU
Nr.4
  zu TABU
Nr.6
 
  Tipps für
Ihren Südtirol Urlaub
 
 

 

 

TERMINE 2018

SÜDTIROLER SPEZIALITÄTENMEILE & SÜDTIROLER WEINMEILE

   

SOBALD DIE TERMIN BEKANNT SIND

WERDEN WIR DIESE HIER VERÖFFENTLICHEN

WIR FREUEN UNS SCHON AUF 2018

   
 

 

FÖRDERER & SPONSOREN

In Zusammenarbeit mit dem allseits beliebten und bekannten Kunsthandwerkermarkt in Bad Wörishofen finden im Rahmen des Wirtschaftsforums die SÜDTIROLER SPEZIALITÄTENMEILEN statt.
 


Unterstützt werden die Spezialitätenmeilen von der Stadt Bad Wörishofen, den Kur- und Tourismusbetrieb Bad Wörishofen, der Mindelheimer Zeitung, der Sparkasse Memmingen-Lindau-Mindelheim und dem Parkhotel Residence.
 

 

 

 
 

Haben Sie Fragen ?

Wir helfen Ihnen gerne weiter.

 

Telefon 0039 0473 239577

info@suedtiroler-meile.de

(c) 2017 Südtiroler Spezialitätenmeile

IMPRESSUM & DATENSCHUTZ